Kindertagesstätte MITTENDRIN

 

Gruppenübergreifendes Konzept

Freie Kleingruppenangebote vormittags

Unser Konzept der gruppenübergreifenden Arbeit bietet den Kindern die Möglichkeit, an verschiedenen Wochentagen während der Freispielzeit an verschiedenen Angeboten teilzunehmen. Die Angebote, wie z. B. Kreatives Gestalten im Werkraum, Bewegungsbaustelle, Bücherei u. s. w., finden in Kleingruppen statt. Dazu nutzen wir die verschiedenen Räume, die uns die Kita bietet. Zwischen den GruppenerzieherInnen, gibt es einen guten, rege genutzten Austausch über weitere Beobachtungen der Kinder und zur Findung von Kinderinteressen.

Angebotsgruppe nachmittags

Hier können sich Kinder gemeinsam mit ihren Eltern für ein Angebot, zur Zeit Fußball, anmelden. Alle Kinder, auch die Vormittagskinder können bei diesen Kursangeboten teilnehmen. Die AGs treffen sich einmal pro Woche.

Naturwissenschaftliche Experimente in der Kita

In regelmäßigen Abständen findet ein offenes Angebot zum Thema Naturwissenschaften und Experimentieren mit drei- bis sechsjährigen Kindern statt. Durchgeführt werden sie von fachlich versierten KollegInnen, z. B. einer MTA. Zusammen mit den Kindern werden verschiedene Themen wie Wasser, Luft, Magnetismus oder Strom genau unter die Lupe genommen. Mittels verschiedener Experimente soll so das Interesse und die Neugier der Kinder für naturwissenschaftliche Phänomene spielerisch geweckt und gefördert werden und erste Lernfenster im Bereich Naturwissenschaften geöffnet werden. Je nach Themenbereich suchen wir uns weitere Experten, die wir in die praktische Arbeit mit den Kindern einbeziehen, z. B. den Umweltbeauftragten der Stadt Schwalbach, Gemeindemitglieder mit dem beruflichen Schwerpunkt Technik, Lehrer aus weiterführenden Schule in der Nachbarschaft.